Kanalssanierungen

. Veröffentlicht in Journal

KanalsanierungDie Regen und Schmutzwasser Kanäle unsere Gemeinde sind in die Jahre gekommen. Teils entsprachen die Querschnitte nicht mehr den Anforderungen oder es sind durch Filmung Schäden aufgrund des Alters festgestellt worden. Bei einer Filmung wird eine kleine Kamera an einer langen Leitung durch die Rohre geschickt. Die Aufnahmen werden anschließend ausgewertet. Die so ermittelten Missstände sind nun Bestandteil der Sanierungsmaßnahmen.

Schadhafte Stellen konnten meist im sogenannten Inliner Verfahren saniert werden. Das ist kostengünstig und relativ schnell durchzuführen. Jedoch sind einige Strecken derart schadhaft oder auch vom Querschnitt zu klein für heutige Anforderungen, sodass diese Möglichkeit ausscheidet. Hier wird dann in offener Bauweise eine neue Leitung verlegt. Aktuell unten ein Bild aus dem Ortsteil Dänisch-Nienhof in der Kieler Straße.

Die Kanalmaßnahmen in Surendorf sind bereits abgeschlossen, nach Dänisch-Nienhof wird der Ortsteil Sprenge saniert