• Home
  • News
  • Planung über Nutzung nach dem KiTa-Umzug

Planung über Nutzung nach dem KiTa-Umzug

Da der Kindergartenneubau in Dänisch Nienhof große Fortschritte macht, stellte sich für die alte Liegenschaft im Schulweg in Dänisch Nienhof seit Beginn der Neubauplanungen auch die Frage möglicher Nachnutzungen. Dazu gab es einen Antrag der CDU, die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten des Kindergartengebäudetraktes mittels einer Arbeitsgruppe auszuloten. Bemerkenswert ist, dass in der jüngsten Vergangenheit nicht nur aus der SPD Fraktion heraus entsprechende Anfragen zur zukünftigen Entwicklung der Liegenschaften stets vom Bürgermeister(CDU) damit kommentiert wurden, es gebe noch keinen Handlungsbedarf /man wäre noch nicht soweit.

Der vorliegende CDU-Antrag ist nach Meinung der SPD nicht zielführend genug und so wurden im Bauausschuss am 11. März 2021 folgende Vorschläge der SPD zur sinnvollen Erweiterung des Antrages mit aufgenommen:

1:  Ganzheitlicher Ansatz: Zur nachhaltigen Entwicklung des Areals soll das gesamte Ensemble, bestehend aus  Stiftsgebäude, Mietwohnungen, Garten-, Grün- und Parkplatzflächen, sämtliche bisher genutzte Kitaanlagen und der "Tante Emma Laden" als Ganzes betrachtet werden. Bereits mit der KiTa-Neubauplanung hat die SPD sich für den Erhalt von „Tante Emma“ eingesetzt.  

2:  Mehr Bürgerbeteiligung: Die Arbeitsgruppe (AG) soll zu gleichen Teilen aus Kommunalpolitikern und Bürger/innen bestehen. Ziel ist es auch, dass sich dort auch die Bürger/innen wiederfinden, die sich mit hohen Engagement in den laufenden Prozess der Dorfentwicklungsplanung eingebracht haben. Die kommunalen Mitglieder der AG sollen von den politischen Parteien genannt werden. Interessierte Bürger/innen sollen mittels Aufruf im Amtsblatt gefunden werden.

3: Dorfentwicklung, aber gemeinsam: Der Antrag firmiert nun als gemeinsamer Antrag aller drei Fraktionen in der Gemeinde.

Im Bauausschuss am 11. März und in der Gemeindevertreterversammlung am 25. März wurde jeweils dem geänderten Antrag einstimmig gefolgt.

banner wsv seitenspalte data

Eintreten Schleswig Holstein