• Home
  • News
  • Verkehrsverwirrungen in Surendorf

Verkehrsverwirrungen in Surendorf

Eine Bekanntmachung im Schwedenecker Teil des Mitteilungsblattes des Amtes Dänischenhagen vom 04. August 2020 sorgte für einige kritische Verkehrssituationen an der Kreuzung Seestraße / Am Schulwald in Surendorf. Entgegen der eindeutigen Rechts-vor-Links Vorfahrtsregelung innerhalb einer 30er Zone, wurde dort fälschlicherweise von offizieller Seite behauptet, Fahrzeuge aus der Straße am Schulwald seien nicht mehr vorfahrtsberechtigt gegenüber von links auf der Seestraße kommenden Verkehrsteilnehmern. In der Ausgabe 24 des Mitteilungsblattes vom 15. Dezember 2020 wird die entsprechende Verkehrsschauinterpretation korregiert. Fahrbahnmarkierungen in Form von "Haifischzähnen" heben jetzt die nie ausser Kraft gesetzte Rechts-vor-Links Regelung hervor. Diese Hervorhebung wäre bereits im August möglich gewesen, da die gesetzliche Grundlage seit April besteht.  Somit ist zwar auch die zweite öffentliche Bekanntmachung zum Thema Vorfahrtsregelung Seestraße / Am Schulwald inhaltlich nicht ganz sauber, aber die SPD begrüßt nun die eindeutige Klärung dieser Verkehrslage.

banner wsv seitenspalte data

Eintreten Schleswig Holstein